Orte von denen man nie genug bekommt

Für mich ist einer dieser Orte Ostende. Vergangene Woche war ich dort für zwei Tage, ich war schon dutzdende Male dort seit meiner Kindheit. Ebenso oft habe ich diese Säulen fotografiert, dennoch bekomme ich von diesem Ort nie genug. Ich glaube mich könnte man problemlos für ein paar Stunden zum Fotografieren dort absetzen... Aber das könnte man mich vermutlich überall, wo es eine tolle Landschaft oder Architektur gibt :D.

Habt ihr auch solche Orte wie ich? Falls ihr darüber gebloggt habt, freue ich mich über euren Link!

Eure Gedanken:

  1. Ich musste gerade erst einmal Google befragen, wo der besagte Ort liegt. Mir fällt spontan kein Ort ein. Eher ein Haus. Und zwar das von meiner Uroma. Das liegt jedoch mehr an ihrer Anwesenheit als an den Gemäuern.

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder sind unheimlich schön. Ich liebe große Säulen und ich hätte sicherlich genauso viele Bilder gemacht wie du von der Kulisse. Ostende sagt mir jetzt nicht wirklich etwas, aber es sieht dort sehr schön aus. Einen bestimmten Ort fällt mir spontan nicht ein, den ich immer wieder gerne besuche. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich nicht so viel raus gehe ^^". Hoffentlich ändert sich das aber bald : )

    <3

    AntwortenLöschen