Unperfekt - Total normal

Fotografie ist für mich ein Spiel ich kann sein wer ich will und ich kann Momente erzeugen, wie ich es will. Momente die das textliche unterstreichen sollen. Dennoch habt ihr hier noch nie ein Bild von mir mit einem Lachen gesehen. Wieso?
Ich zeige nicht gerne meine Zähne, denn ich mag meine Zähne nicht. Zurück geht das in meine Schulzeit, besser gesagt in meine Opfer Mobbing Phase. Ich wurde für mein Aussehen verurteilt und das mit meinen Zähnen hat mich so sehr geprägt, dass ich mich nicht mehr schön fand wenn ich mit offenem Mund lache. Also habe ich versucht mir das abzugewöhnen.

Ganz gut erkennbar ist das auf den beiden nacheinander entstandenen Bildern zu sehen, ich halte mein Lachen zuerst zurück, aber kann dann doch nicht anders. In Bezug auf mein Lachen habe ich immer noch Angst vor demUrteil anderer, deswegen stelle ich diese Fotos auch nie online. Ich will keine Angriffsfläche bieten. Da viele gestern beinahe dachten ich sei depressiv, heute einmal das Gegenteil. Sebst wenn ich damit Angriffsfläche biete - schluss mit dem Perfektionsdrang anderen gefallen zu wollen.  Ich hoffe andere werden sich das ebenfalls mal trauen :)
 
Hier sind einige meiner Outtakes - sozusagen hinter den Szenen:

Ja, es ist total normal im Vorgarten mit einem Tuch über dem Kopf zu sitzen das man über die Kamera geworfen hat - während staunende Fußgänger sich an dieser Szene belustigen können. Jaa...
Doch schon wieder gelacht...
Ebenfalls ist es total normal in so einem 20er Outfit im Wald zu stehen und Spaziergänger zu beeindrucken. Danach dann mit dem Freund in dem Outfit ein Eis essen gehen. Aber anscheinend laut dem entgeisteren Blick einer alten Dame doch nicht normal :D. Aber wenigstens war es lustig.

Was sind eure total normalen Momente?

Solltet ihr euch je entscheiden auch mal so einen "Total normal" Post zu machen werde ich euch herzlich gerne verlinken. Die Welt braucht mehr Toleranz und weniger Oberflächlichkeit - weniger Vorurteile!

Eure Gedanken:

  1. Ich kann gar nicht spontan so ein Perlweißlächeln abrufen. Das passt zu mir auch nie wirklich. Deswegen gibts das nur, wenn man mich spontan erwischt - dann find ichs aber auch nicht schlimm. :) aber was bei mir normal ist ... gute Frage. Schrullen wie immer einen Schluck im Glas drin lassen gehören zum Repertoire - vielleicht das ich irgendwie nen sehr kleinen Kleiderschrank mit wenig Inhalt habe - ich kombiniere nie wirklich viel, trage oft den selben Kram bis er auseinander fällt - aber ich fühl mich wohl. Alles andere ist für mich immer so sehr Verkleidung und umständlich. Mal ist das nett, aber ansonsten eher anstrengend, weil ich nicht der riesige Modemensch bin. Ob das jetzt aber so richtig passt, weiß ich gar nicht :D

    Übrigens finde ich, das du ruhig lachen kannst. Das steht dir wirklich gut :)

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin begeistert!!! Toller mutiger Post und ich mag dein Lachen!
    Ich mache viele Fashion Blogposts und versuche immer , sofern solche Bilder entstanden sind, diese "Schnappschüsse" mit einzubauen! Und bekomme dafür immer tolles Feedback :)

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder zu einem tollen Post! Und weißt du was? Dass deine Zähne ein bisschen schief sind, ist mir überhaupt gar nicht aufgefallen, bevor ich deinen Text gelesen habe. Ich habe die beiden Fotos oben gesehen und einfach nur gedacht, Mensch, was für ein sympathisches Lächeln. :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde dein Lächeln toll und unglaublich sympathisch! Wenn ich in die Kamera lächel, zerspringt fast die Linse, so komisch sieht das bei mir aus :) Du dagegen bist total fotogen. (Und das Kleid in den letzten Bildern ist wunderschön... seufz)
    Meine "Schwachstelle" waren meine Ohren, weil sie etwas abstehen. Ich hab immer versucht, sie hinter meinen Haaren zu verstecken. Seit einigen Monaten habe ich aber kurze Haare und meine Ohren werden zwangsläufig gesehen :) Inzwischen stört mich das aber nicht mehr.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wette dem ist nicht so, ich denke das ist nur immer der persönliche Eindruck von einem selbst.

      Löschen