Großbritannien - Natur die verzaubert

12 Tage quer durch Großbritannien - das macht dann 16 GB Fotos. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll zu erzählen, kurz und einfach gefasst: Es war fast wie ein Traum und würde am Liebsten zurück!

Für uns ging es mit dem Bus rund 4.000km durch das Land, wir haben eine komplette Rundreise durch England, Wales und Schottland gemacht. Zwar brachte es oft stundenlanges Busfahren mit sich, aber es hat sich definitiv gelohnt. Denn man sieht so sehr viel vom Land und da es eine geführte Reise war, sieht man Ecken die, zumindest ich, nicht direkt erwartet hätte. Klar, habe ich z.B. schon oft Fotos und Dokufilme über Schottlands Insel Skye gesehen. Aber in Realität ist's wieder ganz  anders, ich bin mir teilweise echt vorgekommen als würde ich träumen!


Busrundfahrten- hört sich immer nach etwas für ältere Generationen an und ehrlich gesagt kenne ich auch niemanden in meinem Alter der jemals eine mitgemacht hätte. Aber bei jedem sind die Reisemotive etwas anders, ich persönlich verreise eigentlich immer um zu Fotografieren und neue Ecken kennen zu lernen. In den britischen Linksverkehr traue ich mich momentan noch nicht alleine rein und zwar ist Großbritannien sehr gut vernetzt in Bezug auf die Bahnlinien, aber so ein Zugtiket für eine Rundreise ist ebenfalls nicht ganz günstig.

Und nachdem ich die Anzeige für die Reise in unserer Zeitung entdeckt habe, stand schnell fest dass wir die Reise machen. Und bereut habe ich die Reise bestimmt nicht, ich würde sie immer wieder machen auch wenn mein Freund und ich die Jüngsten waren. Aber die Stimmung war einfach klasse, ich habe mich selten so amüsiert und entspannen können!
Hier sehr ihr übrigens Bilder von der schottischen Insel Skye, meinem persönlichem Höhepunkt der Reise. Ich habe noch nirgendwo anders soetwas zauberhaftes gesehen! Übrigens macht die Insel ihrem Name alle Ehre.
Eins muss ich zum Ende noch los werden Finger weg vom britischen Leitungswasser, wenn ihr einen empfindlichen Magen habt! Da kommt ein ganzes Schwimmbad aus der Leitung!

Eure Gedanken:

  1. Wow, das sind mal echt schöne Bilder.

    > Hier sehr ihr übrigens Bilder von der schottischen Insel Skye, meinem persönlichem Höhepunkt der Reise. <

    Das kann ich dir nachfühlen. Skye ist ein wunderschönes Fleckchen, zu dem es mich auch mal wieder hinzieht. Man glaubt nicht, wenn Leute sagen, dass dort alles anders ist - bis man selbst mal dort war. Sehr schöne Insel.

    > Da kommt ein ganzes Schwimmbad aus der Leitung! <

    Haha, da kann ich dir nur zustimmen XD Das ist widerlich. Hatte nun über fast 10 Monate die volle Dröhnung davon. In unserem WG-Bad stank es manchmal tatsächlich, als hätte man ein ganzes Schwimmbad im Haus.

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ja sooo neidisch auf dich *o* Das sieht so schön dort aus!! Und als absoluter schottlandfan muss ich da unbedingt auch hin!! :3
    Ich kann total verstehen dass du dich wie im Traum gefühlt hast ^^
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Wow, einmal rund durch England, Schottland UND Wales ist ja ein richtiger Traum! Das würde ich auch gern irgendwann mal machen. Ich war bis jetzt einmal für eine Woche in Edinburgh und war völlig begeistert! Zeigst du noch ein paar mehr Bilder? ;) Das mit der Busrundreise finde ich auch gar nicht schlimm, ist doch eigentlich sogar sehr praktisch, wenn man eine so weite Strecke zurücklegt. Wenn man da alles einzeln heraussuchen und buchen müsste...

    AntwortenLöschen
  4. Oh mein Gott! Diese Insel Bilder sind wunderschön! Ich muss da hin!

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich tolle Bilder. Großbritannien ist schon wunderschön, was die Natur angeht, ebenso natürlich Schottland und Wales. Ich will ja da auch unbedingt mal alle Ecken erkunden, auch wenn ich erstmal mit London anfangen möchte. In der Stadt habe ich einfach einige Sehenswürdigkeiten auf die ich schon lange gespannt bin. Aber der Rest wird dann sicherlich auch folgen. Ich beneide ja immer Menschen, die in dieser tollen Gegend wohnen. Die wissen oftmals gar nicht, wie schön sie leben, weil das schon Normal ist für sie. Ich könnte mir aber auch vorstellen mal in England zu leben und zu arbeiten. Finde das Land einfach toll <3.

    AntwortenLöschen
  6. Die Bilder sind wirklich der wahnsinn! Wusste gar nicht das England so aussehen kann. Bis jetzt hab ich immer nie städtliche Seite Großbritanniens gesehen. Jetzt weiß ich schon mal was ich auf meine Reise Liste packen kann - Countryside Great Britain. ♥
    Wirst du noch mehr Bilder hochladen?

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das sind wirklich gewaltige Fotos :) Vor allem das erste, so wunderbar ruhig.

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich schöne Fotos!
    Bis heute habe ich es leider nicht nach GB geschafft, aber wenn ich das so sehe, dann ist mein Fernweh doch wieder riiiiiesengroß.
    Ich hab auch einige andere Beiträge gelesen, wollte auf jeden Fall sagen dass Deine Fotos sehr stimmig und schön sind. Mir gehts allerdings ähnlich, man misst sich doch ganz gerne (naja, auch eher ungewollt) an anderen. Aber wie Du selbst geschrieben hast, jeder hat seinen eigenen Stil und das ist auch gut so. Mach weiter so, ich folge Dir nun, denn mir gefällt was ich sehe. :)

    Viele Grüße,
    Nina von http://www.indigo-autumn.de

    AntwortenLöschen
  9. Wow, das sind echt schöne Bilder! Ich war mal in Irland, da gibt es teilweise ganze Wiesen, die unberührt sind... bis auf ein paar Sportler, die mit Segel und Board durch die die Gegend düsen :)

    Danke übrigens für dein Kommentar. Ich war am Anfang auch nicht so angetan, aber wenn man den ersten Teil, also Avatar - Herr der Elemente anschaut, die Comics dann im Anschluss direkt liest und danach sofort mit Korra anfängt, dann schätzt man die Nachfolgerserie viel viel mehr. Und ab dem zweitem Buch wird das richtig gut, das kann ich jedem nur empfehlen! Vor allem erfährt man viel mehr über den Avatar an sich :)

    Viele Grüße,
    Mira

    AntwortenLöschen