Wach werden oder auch ein Artikel über Aktuelles

Mit Lügen ist es so wie mit Seifenblasen, manche zerplatzen früher Andere später
Mal ganz ehrlich, traut ihr den Medien noch oder ist seid ihr skeptisch? Für mich sind Nachrichten zu einer Märchenstunde geworden, denen ich einfach nicht mehr glauben kann. Angefangen der Fukushima Katastrophe bis zur Krim Krise, empfinde ich es so als würde die Realität so verzerrt, wie es gerade von Nutzem ist.

Ich habe mich entschieden diesen Artikel zu schreiben, da er eventuell euch zum Nachdenken und Nachforschen anregt und so eventuell eine Welle der Veränderung auslöst. Ich habe das Gefühl dass viele gerne die Welt zum Positiven verändern wollen, aber sich machtlos fühlen alleine gegen den Strom zu schwimmen. So erging es mir in etwa auch bis ich vor ein paar Tagen bei The Bogger Lounge mit einem Kommentar ein Gespräch angestoßen habe, woraus nun eine Blogparade zur Krim-Situation hervorgegangen ist.

Schaut euch einfach mal die Seite an und entscheidet dann ob ihr vielleicht ein Teil davon werden wollt!

Des Öfteren habe ich auf dem Blog schon einmal über wirtschaftliche Aspekte gesprochen, nun werde ich versuchen diese mit der aktuellen finanziellen Weltlage und der Krim Krise zu verbinden.

Beleuchten wir die finanzielle Situation der Welt einmal, ist jedes nahezu jedes Land kräftig verschuldet. Manchmal dermaßen aussichtlos das sie die Schulden wohl niemals innerhalb der nächsten zwei Generationen tilgen könnten. Was für die Politik natürlich heißt Sparmaßnahmen, Sparmaßnahmen und habe ich schon die Sparmaßnahmen erwähnt? Allerdings wird dies nicht klappen, da unser Wirtschaftssystem auf Konsum und Wachstum aus ist und wenn der Preis für alles ins Unermessliche steigt, dann wird auch der Bürger weniger ausgeben da er weniger Lohn bekommt. Und darauf muss ich wohl kaum näher eingehen...

Aber wo fließt alles Geld hin? Ganz bestimmt nicht zu den Normalverbrauchern, sondern zu denen die bereits Geld haben und anscheinend nie genug bekommen. Denn 85 reichsten Menschen haben soviel Geld wie alle Armen zusammen! Geld heißt heutzutage Macht und diese Macht wird auch geschickt eingesetzt um alles zugunsten seiner eigenen Interessen zu lenken. Was ich nicht verstehe wieso sie die Gesellschaft lenken wollen? Etwa um noch mehr Geld zu Ernten oder stecken ganz andere Interessen dahinter? Nun ja, spätestens 2050 wird unser hinkendes Wirtschaftssystem zusammenbrechen, da die Rohstoffe der Erde dann susgebeutet sein sollen. Vieleicht lassen sie sich dann zu einem anderen Planeten schießen auf das der Rest der Menschheit, doch alleine klar kommt!

Manchmal bezweifele ich ernsthaft, ob wir Menschen so hoch entwickelt sind. Denn unter hoch entwickelt verstehe ich eher, dass sich das gesamte Volk der Erde gleichermaßen entwickeln kann...


Schauen wir uns mal die Erdschätze der Ukraine an, sehen wir viel ungenutzes Potenzial. Und in einer Welt in der tagtäglich weniger natürliche Güter vorhanden sind, ein gefundenes Fressen! Denn mit Hilfskrediten wird nun die Ukraine abhängig gemacht und man kauft sich ins Land ein. Ich möchte jetzt keine Länder nennen, aber für manche wäre Krieg der ideale Ausweg aus der ewigen Schuldenspirale! Und in Falle eines Krieges wären wir genau mittendrin, denn die Ukraine liegt rechts von Polen. Um die Bevölkerung schön gegen Russland aufzuwiegeln, verbreitet man nun in den Nachrichten, dass das Völkerrecht gebrochen wurde und das die EU und die USA deswegen Sanktionen gegen Russland vehängen. Was eine völlige Lüge ist, denn es ist erlaubt dass Völker eines Landes für ihre Unabhängigkeit stimmen dürfen! Und laut österreichischem Wahlbeobachter ist die Wahl völlig rechtsmäßig abgelaufen!  (Mehr dazu hier)
 
Sanktionen werden Russland nicht so schlimm treffen, vielmehr wird es eine Art Boomerangeffekt werden. Klar, Russland hat keine weiße Weste, aber die restlichen Staaten genauso wenig.

Wir sind alle nur Menschen, wir mögen uns zwar in unseren Gebräuchen unterscheiden, aber wir sind Menschen und wenn die Krieg spielen wollen werden die Normalen darunter leiden. Nur müssen wir ja nicht unbedingt mitspielen... Aber erklären sie das mal jemanden, der von den Medien seines Landes dermaßen geprägt worden ist, dass er nicht mehr unterscheiden kann was Recht und was Unrecht ist. Was mich am Meisten schockiert hat, war die deutsche Narichtensendung LOGO! für Kinder, die Russland wirklich wie einen Verbrecher darstehen lässt! Und welche Wirkung hat, so ein aufhetzender Kram wohl für Kinder? (Hier gehts zum Ausschnitt) Sie werden unterbewusst geprägt, eine Abneigung zu entwickeln! Hallo?

Auf alle Fälle bin ich für den Frieden und gegen Gewalt! Jedoch sollte unser System einmal kräftig überdacht werden und Menschen, die das Volk nicht vertreten sollten auch nicht mehr in der Politik vertreten sein. Oder wie sehr ihr das Ganze?
Ich freue mich über eure Meinung zum Thema und vielleicht bringt ihr sogar selbst auch einen Stein für Andere ins Rollen?


Eure Gedanken:

  1. Hallo Sabrina.

    Auch hier nochmal einen lieben Dank für deine Teilnahme an der Blogparade. Einen schönen Artikel hast du geschrieben, der sicher ein paar Menschen erreichen wird.
    Das Video "Peter Scholl-Latour über die Ukraine und Russland" war mir noch nicht bekannt. Es ist definitiv sehenswert!

    Liebe Grüße
    Ben

    AntwortenLöschen
  2. wow das mit der blume und dem schaum ist eine super idee!!!

    AntwortenLöschen