→Kreativitätsinfakt→


Ob es am Wetter lag (Vermisse die Sonne!) oder an sonst irgendeiner Gegebenheit, ich konnte in den letzten Wochen nichts Kreatives mehr umsetzen. Meine Fantasie, ebenso meine Laune lag in einem Koma-Ähnlichen Zustand und streikte.

Doch diese Woche kamen die Ideen nur so angeflogen, plötzlich fiel mir das perfekte Thema für meine Mappe ein, alles kam wie von selbst. Nebenbei habe ich endlich den dicksten Brocken meines Fernstudiums hinter mir und es geht in die Zielgerade!

Ich war mir lange Zeit nicht sicher in welche Richtung ich wollte, eins stand für mich jedoch immer fest es sollte etwas mit Design zu tun haben. Einen Job wo ich meine Kreativität entfalten kann! Zuerst wollte ich Modedesign studieren, jedoch bemerkte ich nacheinem Tag Probearbeiten bei einer Schneiderin, dass ich zwar liebend gerne nähe aber es nicht als Job machen kann.


Eine ganze Weile war ich orientierungslos und das machte mich unzufrieden, weil ich keinen Sinn in Allem sah. Zu dieser Zeit steckte mein Blog gerade in den Kinderschuhen, aber ich bemerkte das es mir Spaß macht zu coden und mit dem Blogdesign zu spielen. 
Deswegen informierte ich mich und stieß auf ein paar Fachhochschulen, allerdings war ich schon zu spät dran um im Wintersemester 2012-2013 anzufangen.Da mein ganzer Studienwunsch mit bloggen angefangen hat, möchte ich zu meiner Mappe auch einen Blog erstellen. Auf diesem werde ich die Entwicklung der Mappe und die fertigen Ergebnisse präsentieren. Mehr verrate ich noch nicht, aber der Link wird folgen ;)

In welche Richtung wollt ihr später gehen? Und wie stellt ihr euch eurer Leben/Job in 10 Jahren vor?

♥♥♥
 
 Mittwoch werde ich einen Blog der mir sehr gefällt vorstellen, falls ihr auch Interesse an einer Vorstellung habt schaut mal hier vorbei! 
 
 

Eure Gedanken:

  1. Ich war in letzter Zeit auch in einem Tief...hatte allerdings auch Prüfungen, da war mein Hirn eh abwesend für alles andere ;)
    Aber jetzt, sobald ich nur irgendetwas anschaue, meine ich, ich müsste eine Geschichte dazu schreiben :)
    Mein Leben in 10 Jahren? Studium beendet und ein paar Jahre im Ausland hinter mir ;) Hoffentlich ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich wollte erst auch etwas Kreatives studieren, aber nachdem ich lange überlegt habe und mich informiert habe, bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich das so nicht will. Es wird mich ein ganzes Leben lang als Hobby begleiten.
    Jetzt möchte ich seit geraumer Zeit Molekularbiologie studieren. Ich kann mir nichts interessanteres vorstellen, als sogesehen das Leben zu erforschen.

    AntwortenLöschen
  3. Seitdem meine Firma Insolvenz angemeldet hat und ich nun öfters Zeit habe, mich in den Tiefen des Internets zu graben, sprudelt es nur so aus mir raus. Ich weiß garnicht wo ich anfangen soll :D

    Mein Leben in 10Jahren? Ich weiß es nicht, erstmal fang ich diesen Sommer nochmal an und bringe mein Abitur zuende und danach möchte ich Mathe und Kunst auf Lehramt studieren ;)))

    AntwortenLöschen
  4. Das erste Foto ist einfach toll, gefällt mir unglaublich gut :)
    Ich möchte Psychologie studieren, ist schon seit langem mein Traum, da es aber nicht leicht ist da ranzukommen, warte ich jetzt schon ne ganze Weile was auf Dauer ziemlich deprimierend ist. Aber solange man weiß was man will gibt es Hoffnung ;)

    AntwortenLöschen