Wandelbar High and Low Dress



Vor einer Weile habe ich dieses Kleid genäht, zwar hat es eigentlich keinen asymetrischen Rock, aber da ich die Schnitte in letzter Zeit schön finde habe ich es einfach so festgemacht.
Und es fällt ja nicht wirklich auf oder?

Haarband: Takko
Tasche/Gürtel: H&M
Schuhe: DNYK
Kleid: by me
♥♥♥

Seit Stunden versuche ich die restlichen Bilder vom Kleid passend in den Post mit ein zu beziehen. Bisher war Ergebnis miserabel also lade ich die restlichen Bilder einfach bei Facebook hoch.

Eure Gedanken:

  1. Oh tut mir leid, hab ich garnicht gemerkt.

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Kleid, haste gut hinbekommen :)

    AntwortenLöschen
  3. Wie geil... selbstgebäht... woooow das Kleid ist echt der Wahnsiinn :**

    AntwortenLöschen
  4. Toller Schnitt des Kleides, bin auch schon länger auf der Suche nach einem High-Low Kleid oder Rock :)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das Kleid ist wirklich toll geworden & es steht dir ausgezeichnet! Habe mich nun kurz durch deinen Blog geklickt und bin sehr begeistert davon! Hast nun eine neue Leserin. :)

    AntwortenLöschen
  6. gut genäht :)
    http://nina-schwerelos.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. wow schönes Kleid.Hast du echt super hinbekommen!:)

    AntwortenLöschen
  8. die schuhe finde ich nicht so schön aber das kleid ist bewundernswert! ich habe auch eine nähmaschine und die ganze zeit sage ich mir dass ich anfangen muss zu nähen aber ich bin immer zu faul die nähmaschine aus dem schrank auf den tisch zu räumen :D

    AntwortenLöschen
  9. die schuhe finde ich nicht so schön aber das kleid ist bewundernswert! ich habe auch eine nähmaschine und die ganze zeit sage ich mir dass ich anfangen muss zu nähen aber ich bin immer zu faul die nähmaschine aus dem schrank auf den tisch zu räumen :D

    AntwortenLöschen