Anleitung Origami Schmuck



Material:
Stoffrest ca. 50 cm x 4 cm
Alleskleber
Wollrest
Nadel und Faden

1. Zuerst einmal die beiden Außenkanten nach innen falten und aneinander festkleben, damit 
    der Stoff  nicht ausfranst
2. Dann in der Mitte den Stoff in einem 90 Grad Winkel falten.
3. Das ganze festkleben.
4. Die linke Seite über die Mitte falten.
5. Dann das obere Stück über die Mitte falten.
6. Das Ganze wiederhalen bis man am Ende ankommt.

Dann mit Nadel und Faden das Ende fest nähen damit es sich nicht mehr löst.
Jetzt habe ich ein Stück Wolle genommen und es um die Stoffenden gewickelt von unten nach oben.
Und dann noch einmal nach unten und dann mit einer Nadel den Faden durch das gewickelte Ende gezogen. Genau das gleiche habe ich an der anderen Seite wiederholt.
Um einen schönen Übergang vom gewickelten Stoffende zum dünnen Wollfaden zu bekommen habe ich mit ein weiteres Stück Faden genommen und es um den Faden gewickelt. Und es dann wieder verknotet zwischendurch.


Natürlich kann man den Stoff auch anders befestigen wie zum Beispiel mit einem Satinband.

Hoffe das ihr aus der Anleitung schlau werdet, da ich bei den letzten Schritten schlecht Fotos machen konnte.

Würde mich über Kritik freuen, und falls jemand die Kette nachmacht eure Kreationen zu sehen.

Lg
Sabrina
 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen